Freies Wlan für alle? Das hört sich doch ziemlich gut an?

 Ja ist es auch!

Doch in Deutschland gibt es da ein großes ABER die Störerhaftung. Genau die hält auch viele Privatleute, aber auch Geschäfte davon ab einen eigenen WLAN Hotspot für andere zu betreiben.

Genau hier greift Freifunk und deswegen bin ich auch im Moment dermaßen davon begeistert.
Einfach den Freifunk-Router anstecken und es läuft. Keine Störerhaftung oder Einrichtungsaufwand. Die user können sich einfach verbinden und müssen kein Passwort haben, sich nirgends registrieren oder ihre Telefonnummer angeben.

Freifunk nimmt den Nutzern all diese Hürden. Da der Freifunk Rheinland e.V. ein eingetragener ISP bei der RIPE ist, besteht so auch keine Haftungsproblematik.
Der gesammte Datenverkehr läuft nicht über die Anschlüsse, der bereitstellenden Leute ins Internet, sondern wird via Meshing und VPN zu den Servern des Freifunk Rheinland getunnelt und von dort aus Internet geleitet. So sind die betreiber der Hotspots aus dem Schneider und der verein kann nicht haftbar gemacht werden.
Dieses System ist damit vielen anderen Hotspot Betreibern vorraus und verdient gefördert zu werden. Heute wurde im Landtag ein Antrag angenommen, welcher Förderungen seitens des Landes zusichert. Freifunk explodiert aber im Moment auch im privaten Bereich.
Von Anfangs 2000 Hotspots letzen Dezember sind es nun mittlerweile 4000 in ganz NRW und bis zum Ende des Jahres vorraussichtlich noch an die 9000.

Daher mein Aufruf an alle. Gebt ein klein wenig von eurem Internet ab. Ermöglicht ein freies und offenes Netz für alle. Ihr könnt so all den Leuten helfen, die kein richtiges Internet haben und hab auch selbst den Vorteil im häufiger freies WLAN zur Verfügung zu haben. Das aufstellen eines einfachen Routers kostet 16€ + die Stromkosten über das Jahr verteilt. Bei der Einrichtung hilft euch gerne die örtliche Freifunkgruppe. Die bringen euch die Geräte sogar vorbei und bringen sie an, wenn ihr das möchtet, bzw. einfach keinen Plan davon habt. Das ist nicht schlimm. Ihr könnt trotzdem mitmachen und helfen. Freifunk ist für alle da.

Schluss mit gedrosselten Verbindungen seitens eurer Handyanbieter.

Wirklich freies WLAN für alle, ohne wenn und aber!