Die Sache mit den Hackspaces

Ich bin zwar schon lange im Dunstkreis des CCC's unterwegs.
Seit ein paar Monaten hab ich dann angefangen mich noch näher mit Hackspaces auseinander zu setzen.
Mittlerweile sitze ich seit ~48h im Stratum0 Hackspace in Braunschweig und fühle mich so wohl wie schon lange nicht mehr.
Der Satz "Endlich normale Menschen" kommt halt nicht von ungefähr.
Er bedeutet in diesen Kreisen so viel wie "Endlich Entitäten mit denen man auf einer Wellenlänge ist, die einen nicht komisch angucken weil man so ist wie man ist, weil man Stundenlang am Notebook sitzt und anscheinend nur Bullshit macht. Endlich Entitäten die einen respektieren, verstehen, mit denen man sich unterhalten kann oder einfach stundenlang in einem Raum sitzen und sich anschweigen kann."

Ich bin dieser Hackerkultur so unendlich dankbar für ihre Existenz.

Das wollte ich nur mal loswerden bevor ich weiter jemandem beim Zocken zugucke.

Cheers.